Montag, 6. Februar 2012

Eltern-Kind-Blogparade Aufgabe 5

Nun ist die Woche 5 angebrochen und das Thema lautet: GESUNDHEIT, ENTSPANNUNG


Ich muss sagen bei der Hausapotheke nutzen wir ganz herkömmliche Mittel, vor allem Pflaster, wenn der Sohnemann sich die Knie aufscheuert und kleine Salben wie Bepathen sind unsere ständigen Begleiter. Ansonsten sind wir froh das wir bisher von allen schweren Krankheiten verschont geblieben sind. Omas Hausmittel sind auch gern gesehen, da gibt es immer wieder Tipps besonders beim Karottenflecken entfernen.


Meine Frau gönne ich hin und wieder Wellness. Ich schicke sie bei uns im Dorf ins Mineralheilbad, wo sie sich ein paar Stunden verwöhnen darf und es sich gutgehen darf. Sie erholt sich dort vom stressigen Haushalt mit Kind. Ich tue dagegen gern Wandern oder klettern (passt ja auch dort wo ich wohne, Schweiz), da passt es natürlich gut wenn man bei den Bergfreunde tolle Infos bekommt. 


Der Sohn entspannt sich auf dem Rücken dieses Steckenpferdes ;), ok er hat ein ähnliches Modell aber das ist wirklich süss wie der dort reitet. 

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Ein Mineralheilbad im eigenen Dorf, das klingt traumhaft.
    Schön, einen neuen Blog über die Eltern-und Kindblogparade gefunden zu haben.
    Liebe Grüße sendet Sina von
    http://herr-bohne-und-das-babymaedchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. klein aber fein, schöner Bericht und auf den Punkt gebracht haste es auch ;-)

    LG Maike
    http://maikes-hobbyblog.de/archives/2033

    AntwortenLöschen
  4. Ich möchte bitte deine Frau sein :D Nein, mein Mann würde mich auch lassen, aber ich mag gar nicht ohne ihn gehen. ;)

    AntwortenLöschen