Montag, 23. Januar 2012

Eltern-Kind-Blogparade Nr. 3

Sonntag ja immer wieder Sonntags ist Blogparadenzeit und diesmal gehts um das Thema Bücher.




Ich muss sagen, seit wir wussten das wir Eltern werden, haben wir einen Erziehungsratgeber im Haus und immer mal wieder etwas durchgelesen, jedoch müssen wir feststellen, dass wir so einiges anders machen, als wie dort beschrieben steht. Vor allem, als wir feststellen mussten, das er bereits mit 10 Monaten unser Essen haben wollte.


Mit dem Sohnemann lese ich erste Bücher von Ravensburger, meistens mit wenig oder gar kein Text und vielen bunten Bildern. Er liebt Bücher wo Autos drin vorkommen oder auch alles was mit dem Flughafen zu tun hat, er liebt das fliegen. Ich habe als Kind eher wenig gelesen, ich war der Typ der immer draussen war und lieber gespielt habe. Ist das schlimm? Aber ich denke ich werde meinen Sohn zeigen, das lesen schön sein kann, besonders bei schlechten Wetter und früher war alles anders ;-)




Die Sponsoren diese Woche sind Gobo-Kinder, der Coppenrath Verlag sowie shopclever. Sie sponsoren entweder Kinderbücher oder einen Gutschein. 

Kommentare:

  1. Ja mein Kleiner liebt auch die Auto Bücher :)
    lg Vicky

    AntwortenLöschen
  2. Ach, ihr macht das schon ganz richtig. Meine beiden Kinder haben auch bei Zeitem alles mitgegessen. Wir haben das Würzen reduziert und heimlich nachgewürzt. Da waren beide gleich, Salllz konnten sie gar nicht schnell genug sagen ;)

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  3. Ratgeber gab es bei mir auch nicht...
    ich war sowieso schon durch den Wind und wollte mir nicht noch eine Meinung anhören.. *g*. Und ausserdem dachte ich immer, das diese Schriftsteller eh keine Ahnung von Kinder haben :D Naja, zumindest nicht von meinem...

    Lieben Gruß
    Zimtschnute

    AntwortenLöschen
  4. Oh, bei mir tummeln sich so einige Ratgeber Zuhause, aber was soll ich sagen, sie sagen alle noch lange niocht die Zukunft mit dem eigenen Kind voraus, denn kein Kind ist wie das andere und das stellen doch eh die meisten fest, oder???
    Gerade das Buch "Oje, ich wachse!" hat mir dies bestätigt, denn Jonas passte da einfach nie ins Raster und hatte immer seinen eigenen Kopf!
    Wünsche Euch für nächste Woche auch wieder ganz viel Spaß!
    Lg Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Eurer wollte auch mit 10 Monaten euer Essen. Unserer war genauso. Der hat sich dtrikt geweigert weiterhin Brei zu essen. Ich habs ihm dann auch gegeben. Den Autoren von diversen Ratgebern wären bestimmt die Haare zu Berge gestanden. :-) Ich habe auch keine Ratgeber und entscheide lieber instinkriv.

    AntwortenLöschen
  6. Unsere Jungs lieben Autobücher auch :)

    AntwortenLöschen